Puikios naujienos, VšĮ „Keliauk Lietuvoje“ keičiasi! Atsiprašome už nesklandumus – atnaujiname savo svetainę, kad padėtume sukurti jums dar geresnę kelionių patirtį Lietuvoje. Ačiū už jūsų kantrybę!
Į viršų
Kintai ist für guten geräucherten Fisch bekannt, der zu den besten des Landes gehört (auch wenn die Nachbarn im Nachbarort Rusnė vielleicht etwas anderes zu sagen haben). Sie vielleicht auch?
Das malerische Fischerstädtchen Kintai liegt am Ufer des Kurischen Haffs und ist seit Langem mit traditioneller Kunst, Handwerk und Lebensmittelzubereitung verbunden. Insbesondere ist die Stadt für ihren geräucherten Fisch berühmt, der zu den besten des Landes gehört, auch wenn ihre Nachbarn in der Stadt Rusnė dazu vielleicht etwas zu sagen haben.

Kintai mag zwar klein sein, aber sein kultureller Einfluss ist beachtlich. Hier lehrte Anfang des 20. Jahrhunderts Vydūnas, einer der berühmtesten Schriftsteller und Philosophen des Landes (und ein früher Verfechter des Vegetarismus). Heutzutage beherbergt die Stadt ein kleines Museum, das seinen Namen trägt und der lokalen Kultur und Geschichte gewidmet ist. In Bezug auf Kunst gibt es in Kintai auch eine Galerie für Emaillierkunst, in der jedes Jahr ein weltweites Symposium stattfindet.

Wenn Sie sich jedoch nicht für Kultur interessieren, ist der Strand von Kintai mit seinem warmen und flachen Wasser ideal, besonders für Familien. Ein Ausflug in das nahe gelegene Dorf Minija (Mingė), das als das Venedig Litauens bekannt ist, darf bei einem Besuch in der Region nicht fehlen. Hier gibt es keine Hauptstraße, sondern nur Flüsse, die für den Verkehr benutzt werden. 

Alles ist in der Nähe