Puikios naujienos, VšĮ „Keliauk Lietuvoje“ keičiasi! Atsiprašome už nesklandumus – atnaujiname savo svetainę, kad padėtume sukurti jums dar geresnę kelionių patirtį Lietuvoje. Ačiū už jūsų kantrybę!
Į viršų
Der Nationalpark Kurische Nehrung ist für majestätischen Sanddünen bekannt und ein idealer Ort für die Vogelbeobachtung. Auf dieser von der UNESCO geschützten Halbinsel, zwischen Ostsee und dem Kurischen Haff, gibt es sechs Aussichtstürme, von denen Sie Zugvögel beobachten können.
Der Nationalpark Kurische Nehrung ist für seine majestätischen Sanddünen bekannt und ein idealer Ort für die Vogelbeobachtung. Auf dieser von der UNESCO geschützten Halbinsel, die zwischen der Ostsee und dem Kurischen Haff liegt, gibt es sechs Aussichtstürme, von denen Sie Zugvögel beobachten können. Haben Sie Ihr Vogelhandbuch vergessen? Kein Problem, die Informationsstände vor Ort helfen Ihnen bei der Bestimmung der Vögel. Besonders geeignet für die Vogelbeobachtung ist das Naturreservat Nagliai, das seltene Arten wie Wanderfalken, Rotfußfalken, Braunmilane und Rosastare beherbergt. Jeden Herbst werden in der Beringungsstation Juodkrantė Netze aufgestellt, um über 10 000 Vögel zu fangen und zu beringen, darunter Kohl- und Blaumeisen, Finken und Rotkehlchen. Die Kombination aus natürlicher Schönheit und Vogelvielfalt macht das Gebiet zu einem einzigartigen Erlebnis für Vogelbeobachter und Naturliebhaber gleichermaßen.

Alles ist in der Nähe