Puikios naujienos, VšĮ „Keliauk Lietuvoje“ keičiasi! Atsiprašome už nesklandumus – atnaujiname savo svetainę, kad padėtume sukurti jums dar geresnę kelionių patirtį Lietuvoje. Ačiū už jūsų kantrybę!
Į viršų
Der im Aukštaitija-Nationalpark im Bezirk Utena gelegene Tauragnas ist der tiefste See Litauens. Im Bezirk Utena gibt es 185 Seen und 33 überwachte Badestellen.
Tauragnas, im Aukštaitija-Nationalpark im Bezirk Utena gelegen, ist der tiefste See Litauens. Erfahrene Schwimmer nehmen gerne die Herausforderung an, zur Halbinsel in der Mitte des Sees zu schwimmen, um die Aussicht auf Taurapilis, eine der höchsten Bergfestungen des Landes, zu genießen. Am Ufer finden Sie drei große Pavillons, viele bequeme Gartenmöbel, ein Beachvolleyballfeld und einen Spielplatz. Der Landkreis Utena verfügt über 185 Seen und 33 überwachte Badeplätze, einige von ihnen befinden sich mitten in der Stadt, andere im Wald versteckt oder neben urigen Hütten gelegen, die Sie anmieten können.  Der Alauša-See ist ein Anziehungspunkt für Einheimische und Touristen gleichermaßen, vor allem wegen seines klaren Wassers, der schönen Landschaft und der gut ausgestatteten Badeeinrichtungen. An seinem breiten Sandstrand haben Sie freien Zugang zu mehreren gemütlichen Pavillons, Spielplätzen, Sportplätzen, einem Fitnessstudio im Freien und einem Boots- und Wassermotorradverleih. Dank des flach abfallenden Bodens ist der Strand ideal für Familien mit Kindern. Das Besondere am Strand des Dauniškis-Sees ist, dass er sich mitten in der Stadt Utena befindet, in unmittelbarer Nähe der üblichen Annehmlichkeiten der Zivilisation. Der See ist von feinem Sand und einem verschlungenen Naturpfad umgeben, der mit bequemen Bänken, Rasen, Pflanzen sowie gemütlichen Lichtern ausgestattet ist, die nachts angehen. Bei Stille können Sie auch das Schauspiel der singenden Fontäne am Ufer genießen.

Alles ist in der Nähe