Aufregende Neuigkeiten! "Lithuania Travel" bekommt ein neues Gesicht! Wir entschuldigen uns für eventuelle Pannen – wir aktualisieren unsere Website, um Ihnen ein noch besseres Reiseerlebnis zu bieten. Vielen Dank für Ihre Geduld!
Į viršų
Die Kurische Nehrung, von Wind, Meer und Mensch geformt, gilt zu Recht als eine Perle der litauischen Natur. Die von der UNESCO geschützte schmale Halbinsel in der Ostsee ist aber nicht allein wegen ihrer Flora und Fauna ein Highlight.
Die Kurische Nehrung (Neringa), die Jahrtausenden von Wind, Meer und dem Menschen geformt wurde, gilt zu Recht als die Krönung der litauischen Natur. Die an Flora und Fauna reiche Halbinsel ist ein schmaler Landstreifen, eingebettet zwischen Kurischen Haff und Ostsee. Die Nehrung zieren lange, unberührte Silberstrände, riesige Wanderdünen und dichte, aromatische Wälder – ein wahres Wander- und Entdeckungsparadies.  Die Geschichte der Nehrung ist zwar lang und wechselvoll, doch in der Neuzeit wurde sie von den Bewegungen und Bedürfnissen der Menschen bestimmt. Der Fischfang war lange Zeit der wichtigste Wirtschaftszweig, und im Laufe der Jahrhunderte entstanden die vier Hauptsiedlungen Nida, Juodkrantė, Preila und Pervalka. Und mit diesen Siedlungen folgte auch die Abholzung. Dadurch wurden die Dünen destabilisiert, und im 19. Jahrhundert wurde ein schützender Dünenkamm angelegt. Diese Dünenbewirtschaftung dauert bis heute an und bestimmt das wechselnde Erscheinungsbild der Nehrung.   Heute ist die Nehrung mit einer regelmäßigen Fähre von der Hafenstadt Klaipėda aus leicht zu erreichen. Sobald man die kleine Überfahrt hinter sich gebracht hat und auf der Nehrung angekommen ist, übernimmt die Natur das Kommando. Die Besucher treffen auf Straßen, die von dichtem Wald gesäumt sind, der sich in hügelige Dünen und eine schimmernde Küstenlinie auflöst.  Radfahren, Schwimmen, Wandern, Wakeboarden – die grenzenlose Natur ermöglicht Ihnen, auf Entdeckungsreise zu gehen. Und wenn es um spektakuläre Sonnenuntergänge geht, gibt es mehr als genug zu tun. Ein Ausflug auf die Kurische Nehrung ist eine bleibende Erinnerung.

Alles ist in der Nähe