Aufregende Neuigkeiten! "Lithuania Travel" bekommt ein neues Gesicht! Wir entschuldigen uns für eventuelle Pannen – wir aktualisieren unsere Website, um Ihnen ein noch besseres Reiseerlebnis zu bieten. Vielen Dank für Ihre Geduld!
Į viršų
Das Kloster Pažaislis ist eines der besten Beispiele für Barockarchitektur in Litauen. Das von dem italienischen Architekten Giovanni Battista Frediani entworfene Ensemble ist mit Stuckarbeiten lombardischer Bildhauer und Fresken des florentinischen Malers Michele Arcangelo Palloni geschmückt. Seit dem Sommer 1996 findet im Kloster jährlich das Internationale Musikfestival von Pažaislis statt. In der Nebensaison dienen die Säle des Klosters als Treffpunkt für lokale Künstler und ihr Publikum.
Das Kloster Pažaislis ist eines der besten Beispiele für Barockarchitektur in Litauen. Das von dem italienischen Architekten Giovanni Battista Frediani entworfene Ensemble ist mit Stuckarbeiten lombardischer Bildhauer und Fresken des florentinischen Malers Michele Arcangelo Palloni geschmückt. Seit dem Sommer 1996 findet im Kloster jährlich das Internationale Musikfestival von Pažaislis statt. In der Nebensaison dienen die Säle des Klosters als Treffpunkt für lokale Künstler und ihr Publikum. Auf dem Gelände des Klosters Pažaislis befindet sich das Monte Pacis. Wenn Sie in einem der geräumigen Säle speisen, werden Sie sich sicherlich wie ein litauischer Adliger fühlen. Ein Glas Wein ist hier auf jeden Fall eine gute Idee, denn der Ort wurde bei den Baltic Wine List Awards 2020 in mehreren Kategorien mit Platz 1 ausgezeichnet.

Ganz in der Nähe...