Puikios naujienos, VšĮ „Keliauk Lietuvoje“ keičiasi! Atsiprašome už nesklandumus – atnaujiname savo svetainę, kad padėtume sukurti jums dar geresnę kelionių patirtį Lietuvoje. Ačiū už jūsų kantrybę!
Į viršų
Ein wichtiges Wahrzeichen von Kaunas - die  neobyzantinische Kirche am östlichen Ende der Laisvės Avenue, heute katholisch doch als russisch-orthodoxe Kirche für stationierten Truppen gebaut.
Sie ist ein markantes und bekanntes Wahrzeichen von Kaunas – die neobyzantinische Kirche am östlichen Ende der Laisvės Allee. Sie wurde ursprünglich von Architekten und Künstlern aus St. Petersburg als russisch-orthodoxe Kirche für die in der Festung Kaunas stationierten Truppen gebaut. Im 19. Jahrhundert wurde sie in die katholische Kirche des Erzengels Michael umbenannt.

Alles ist in der Nähe