Aufregende Neuigkeiten! "Lithuania Travel" bekommt ein neues Gesicht! Wir entschuldigen uns für eventuelle Pannen – wir aktualisieren unsere Website, um Ihnen ein noch besseres Reiseerlebnis zu bieten. Vielen Dank für Ihre Geduld!
Į viršų
Der Camino Lituano ist Litauens erster Wanderweg für Alleinreisende. Die Hauptroute erstreckt sich über 500 Kilometer mit 21 Etappen von Žagrė nach Seinai. Auf den Jakobsweg trifft er nach 1000 Kilometern.
Der Camino Lituano ist Litauens erster und einziger Wanderweg, der speziell für Alleinreisende konzipiert wurde. Auf einer Strecke von über 1.000 Kilometern trifft der Camino Lituano schließlich auf seinen älteren Bruder – den Jakobsweg. Seine 500 Kilometer lange Hauptroute besteht aus 21 Etappen, die von Žagrė nach Seinai führen, wobei unterwegs mehrere Abzweigungen hinzukommen. Sie können Ihre Reise an der lettisch-litauischen Grenze, in Pikeliai (Region Žemaitija) oder Germaniškis (Region Aukštaitija) beginnen. Übrigens ist das Wandern auf dem Camino Lituano keineswegs nur für Menschen, die sich auf einer spirituellen Reise befinden. In unserer Zeit umfasst der Begriff „Pilger“ auch jene, die nach einem besseren Selbstverständnis suchen, neue Menschen kennenlernen oder Sehenswürdigkeiten besuchen wollen.

Ganz in der Nähe...