Šiuolaikinio meno centras

Zentrum für Zeitgenössische Kunst

In der Architektur der Sowjetzeit kam das von Vytautas Čekanauskas entworfene Kunstausstellungszentrum einer Explosion gleich. Der Architekt entwarf mit den Ideen der freien Welt im Hinterkopf und unter Einhaltung der wichtigsten Grundsätze der neuen Architektur ein Gebäude, das sich harmonisch in die Vilniusser Altstadt eingefügte.