R. Beržanskienė

Kirche von Kartena

Wenn Sie lauschen möchten, wie eine im 18. Jahrhundert erbaute Orgel des Spätbarocks klingt, dann besuchen Sie die Kirche von Kartena. Es ist das einzige neobarocke Sakralgebäude in dieser Gegend, das sich mit einem viereckigen Vorderturms rühmt. Dieser erinnert an einen Miniatur-Glockenturm, der auf das Dach der Kirche gehoben wurde. Außerdem gibt es hier eine außergewöhnliche von Meisterhand geschnitzte Kanzel und eine bereits mehrere Jahrhunderte alte Orgel.