M. Patašius

Hofgalerie

Wo sonst findet man eine Hofgalerie, wenn nicht in einem Hof. Vytenis Jakas, der Künstler, der die Galerie gegründet hat, löst auf diese Weise das Problem der Verfremdung unter Menschen und Nachbarn. Es ist ihm gelungen: Die Galerie wurde zu einem beliebten Treffpunkt für Nachbarn, Künstler, Stadtbewohner und Touristen. Wenn sich viele Menschen auf dem Hof versammeln, entstehen zweifellos neue Ideen. Kontrovers erscheinen die Werke der Moderne, in Verbindung mit den Zeichnungen aus dem 19. Jahrhundert, die Sie auf einigen Wänden finden. Einige von ihnen sind unglaublich traurig und erinnern an den Zweiten Weltkrieg und den Holocaust.