S. Gailiuvienė

Gutshof Biržuvėnai im Bezirk Telšiai

An einer wundersamen Quelle, wo sich im 15. Jahrhundert ein königliches Gut befand, wurde vier Jahrhunderte später ein originelles Gutshaus im Stil des Barock errichtet. Bis heute erhalten, ist es eines von zweien seiner Art in Litauen. Die Officina, das Kutschenhaus und der Pferdestall sind die einzigen Zeitzeugen des 18. Jahrhunderts, die Kriege, Feuersbrünste und die zerstörerische Nachkriegszeit überstanden haben. Den restaurierten Gutshof im malerischen Tal der Virvytė zieren altertümliche Möbel, authentische Kamine und über allem schwebt das Versprechen der wundersamen Quelle, die Jugend auf ewig zu bewahren.