L. Ciūnys

Stadtparks

Unsere Städte versinken im Grün. Die Parks in den Zentren der Großstädte machen es möglich, selbst am heißesten Tag zu atmen.

Vilnius Parks

Direkt im Vilniusser Stadtzentrum kann man die Beine auf dem erfrischenden Gras am Fluss Vilnia ausstrecken. Das plätschernde Wasser ist wie ein Blick in die Ewigkeit, auf die lange und ruhmreiche Geschichte der Stadt, deren Zeuge dieser Fluss geworden ist. Etwas weiter entfernt liegt der von drei Kreuzen gezierte Kalnų-Park, und nur wenige Kilometer weiter befinden sich riesige grüne Waldflächen, hervorragende Fahrrad-, Inline- und Laufwege im Vingis-Park sowie wunderbare Blumenbeete im botanischen Garten von Kairėnai.

Kaunas Parks

Das am Zusammenfluss zweier Flüsse liegende Kaunas ist stolz auf seinen Santakos-Park, der von der Burg von Kaunas, der Kirche des Hl. Georg und dem Kloster umgeben ist. An diesem Ort, den die Bewohner von Kaunas mit Vorliebe für Spaziergänge nutzen, werden Veranstaltungen der Stadt ausgerichtet. Das Grün umschließt auch ein bemerkenswertes architektonisches Denkmal – das Klosterensemble von Pažaislis. Jede Jahreszeit in diesem Park ist eine Freude für Auge und Herz.

Parkgelände des Herrenhaus Užutrakis

Für jede Jahreszeit geeignet ist auch die historische Hauptstadt Litauens – Trakai. Die grüne, von den roten Burgtürmen gezierte Stadt und ihre Umgebung, eignet sich fantastisch für lange Spaziergänge.

Gutshofpark von Palanga

Wer die Ruhe liebt, den zieht es in Palanga zu einem der schönsten Parks in Nordeuropa – zum Birutė-Park, der einer Legende zufolge, im heiligen Birutė-Wald angelegt wurde. Die Urlauber nennen den Park, um das Palais im Stil der Neorenaissance auch gern die „Perle von Palanga“. Im Sommer versammeln sich die Menschen hier, um den Konzerten des Orchesters von Palanga zu lauschen.

Stadtpark in Birštonas

Der Zentralpark der Stadt Birštonas ist ein Wald in der Stadt. Dieser Park ist von Erholungs- und Sportwegen durchzogen. Hier befinden sich Skate- und Trainingsplätze, Skulpturen und beeindruckende Bäume und somit ein wunderbarer Ort, um seine Freizeit zu verbringen.

Stadtparks in Druskininkai

Gesundheit und Ruhe wünschen wir den Urlaubern im Erholungspark und im Karolis-Dineika-Wellnesspark von Druskininkai. Hierher kommen die Urlauber nicht nur wegen der reinen Luft des Kiefernwaldes, sondern auch wegen der Wanderwege, Kaskadenbäder, wegen der Sport- und Gymnastikplätze sowie der Meditations- und Yoga-Terrasse.

Gutshofpark von Plungė

In dem Park um das Ensemble des Herrenhauses von Plungė treffen Geschichte und Gegenwart aufeinander: Ein virtuelles Bildungsprogramm macht die Touristen mit der Pflanzen- und Tierwelt sowie mit der vielfältigen Geschichte des Parks vertraut.

Gutshofpark von Kretinga

Die Traditionen der Grafen Tiškevičiai werden von jenen gepflegt, die den alten Park des Herrenhauses von Kretinga verwalten. Dieser wird auch von den Ortsbewohnern und Touristen geschätzt. Hier finden Bildungsprogramme, Konzerte und die wichtigsten Feste des Jahres statt.

Stadtparks in Marijampolė

Die Parks, die die romantischen Namen Poesie und Ruhe tragen, werden nicht nur von Skulpturen und Springbrunnen, sondern auch von den Menschen geziert. Erholung, Natur, Ruhe und Poesie können Sie hier tatsächlich finden.